Bundesland Mehrfachauswahl

Bundesländer-Übersicht zu Erneuerbaren Energien

Vergleichen Sie die ausgewählten Bundesländer unter einem der folgenden Aspekte:

Datensatz Einzelansicht

Weitere Informationen und Studien zu Bioenergie-Potenzialen (Gesetzestext)

Daten
BW
Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW): Wertschöpfungseffekte durch Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg. Berlin/Stuttgart, Dezember 2011. 
www.ioew.de/das-ioew/mitarbeiter/?tx_t3ukioew_pi1[publikation]=10057&cHash=fe70eb777f7b4c30a34312daefb161c1
BY
Energie-Atlas Bayern mit Standorten und Potenzialen von Erneuerbare-Energien-Anlagen 
www.energieatlas.bayern.de

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Bayern. Gülzow, August 2012.
www.mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/f/n/fnr_brosch_energiepflanzen_bayern_web.pdf

ThINK: Analysen und Bewertungen zu Bestand, Potenzialen, Umsetzungs-Chancen und Hemmnissen für erneuerbare Energien im Freistaat Bayern. Jena/München, April 2011.
www.fw-static.de/fileadmin/fw/landtag/DOKUMENTE/FREIE_W%C3%84HLER_-_ThINK-Studie.pdf
B
Vor dem Hintergrund der geringen landwirtschaftlich genutzten Fläche sowie der geringen Waldfläche konnte die Erhebung des Deutschen Biomasseforschungszentrums zu regionalen Biomassepotenzialen in Deutschland die Potenziale des Stadtstaates Berlin methodisch nicht sinnvoll abbilden. Auf eine Angabe aktueller und zukünftiger Anteile der Bioenergie an der Strom-, Wärme- und Kraftstoffversorgung muss daher verzichtet werden. Für eine Abschätzung der spezifischen Bioenergiepotenziale des Landes Berlin liegen mehrere Studien vor, die die besonderen landeseigenen Rahmenbedingungen besser berücksichtigen.

Reiner-Lemoine-Institut: Szenarioberechnung einer Strom- und Wärmeversorgung der Region Brandenburg-Berlin auf Basis Erneuerbarer Energien. Potsdam/Berlin, August 2012.
www.gruene-fraktion-brandenburg.de/fileadmin/ltf_brandenburg/Dokumente/Publikationen/RZ_Studie_Kurzform-1.pdf

Technische Universität Berlin u.a.: Sustainable Urban Infrastructure. Intelligente Energieversorgung für Berlin 2037. Berlin, August 2011.
www.cki.tu-berlin.de/fileadmin/fg94/CKI/Innovation/Studie_Intelligente_Energieversorgung.pdf

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW): Potenziale Erneuerbarer Energien in Berlin 2020 und langfristig. Quantifizierung und Maßnahmengenerierung zur Erreichung ambitionierter Ausbauziele. Berlin, April 2011.
www.ioew.de/publikation_single/Potenziale_erneuerbarer_Energien_in_Berlin_2020_und_langfristig_Quantifizierung_und_Massnahmenge/

Witzenhausen-Institut/Ingenieurconsulting Umwelt und Bau (ICU): Nutzung von Biomasse in Berlin. Witzenhausen/Berlin, Mai 2009.
www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/abfallwirtschaft/downloads/biomasse/kurzfassung_biomassestudie.pdf
BB
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Brandenburg. Gülzow, Juni 2012.
www.mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/f/n/fnr_energiepflanzen-brandenburg_web.pdf

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW): Erneuerbare-Energien-Potenziale in Brandenburg 2030. Erschließbare technische Potenziale sowie Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte. Berlin, Januar 2012.
www.ioew.de/uploads/tx_ukioewdb/Bericht_EE-Potenziale_und_Wertschoepfung.pdf

Reiner-Lemoine-Institut: Szenarioberechnung einer Strom- und Wärmeversorgung der Region Brandenburg-Berlin auf Basis Erneuerbarer Energien. Potsdam/Berlin, August 2012.
www.gruene-fraktion-brandenburg.de/fileadmin/ltf_brandenburg/Dokumente/Publikationen/RZ_Studie_Kurzform-1.pdf
HB
Vor dem Hintergrund der geringen landwirtschaftlich genutzten Fläche sowie der geringen Waldfläche konnte die Erhebung des Deutschen Biomasseforschungszentrums zu regionalen Biomassepotenzialen in Deutschland die Potenziale des Stadtstaates Bremen methodisch nicht sinnvoll abbilden. Auf eine Angabe aktueller und zukünftiger Anteile der Bioenergie an der Strom-, Wärme- und Kraftstoffversorgung muss daher verzichtet werden. Für eine Abschätzung der spezifischen Bioenergiepotenziale des Landes Bremen liegen mehrere Studien vor, die die besonderen landeseigenen Rahmenbedingungen besser berücksichtigen.

Institut für Kreislaufwirtschaft/Wuppertal-Institut: Ökologische Bewertung verschiedener Optionen zur energetischen Verwertung heizwertreicher Abfälle. Bremen, März 2006.
www.energiekonsens.de/cms/upload/Downloads/Service/Oekologische_Bilanzierung.pdf

Hanseatische Naturentwicklung/Bremer Energie-Institut u.a.: Bewirtschaftung von extensivem Feuchtgrünland – neue Perspektiven durch die Nutzung von Gras in Grasraffinerien und Biogasanlagen. Bremen, Oktober 2005.
www.energiekonsens.de/cms/upload/publikationen/Studie_Grasraffinerie.pdf

Bremer Energie-Institut: Untersuchung zur Aufbereitung von Biogas und zur Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten. Bremen, August 2004.
www.energiekonsens.de/cms/upload/Downloads/Projekte/Biogasstudie-2004.pdf

Bremer Energie-Institut: Untersuchung zur Verfügbarkeit und den Preisen von Holzabfällen im Raum Bremen und Bremerhaven. Bremen, Mai 2002.
www.energiekonsens.de/cms/upload/Downloads/Projekte/Holzpotenzialstudie-2002.pdf
HH
Vor dem Hintergrund der geringen landwirtschaftlich genutzten Fläche sowie der geringen Waldfläche konnte die Erhebung des Deutschen Biomasseforschungszentrums zu regionalen Biomassepotenzialen in Deutschland die Potenziale des Stadtstaates Hamburg methodisch nicht sinnvoll abbilden. Auf eine Angabe aktueller und zukünftiger Anteile der Bioenergie an der Strom-, Wärme- und Kraftstoffversorgung muss daher verzichtet werden. Für eine Abschätzung der spezifischen Bioenergiepotenziale des Landes Hamburg liegen mehrere Studien vor, die die besonderen landeseigenen Rahmenbedingungen besser berücksichtigen.

Arrhenius-Institut für Energie- und Klimapolitik/Behörde für Stadtentwicklung und Umweltschutz der Freien und Hansestadt Hamburg: Basisgutachten zum Masterplan Klimaschutz für Hamburg. Möglichkeiten zur Verringerung der CO2-Emissionen im Rahmen einer Verursacherbilanz. Hamburg, November 2010.
www.unser-netz-hamburg.de/wp-content/uploads/basisgutachten-masterplan.pdf
 
Bremer Energie-Institut/Zukunftsrat Hamburg:
Entwicklung der Energieversorgung in Norddeutschland. Perspektiven des Wärmemarktes bis 2020. Hamburg/Bremen, September 2009.
www.zukunftsrat.de/fileadmin/pdf/energie/Waermestudie_ZR_2009.pdf

Projects Energy/Landwirtschaftskammer Hamburg: Biomassen mobilisieren – Energie gewinnen. Studie zum Biomassepotential in der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg, Mai 2009.
www.hamburg.de/contentblob/3978800/data/biomassestudie.pdf
HE
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen: Stand und Perspektiven des Energiepflanzenanbaus in Hessen. Kassel, Juli 2012. www.bioenergie-portal.info/fileadmin/bioenergie-beratung/hessen/dateien/2012-07_Broschuere_Energiepflanzenanbau_internet.pdf

Witzenhausen-Institut/Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Biomassepotenzial Hessen 2020.
www.energieland.hessen.de/mm/Materialband_Biomassepotenzialstudie_Endfassung_2010.pdf
MV
Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus: Landesatlas Erneuerbare Energien. Schwerin, Mai 2012. http://service.mvnet.de/_php/download.php?datei_id=44755

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Mecklenburg-Vorpommern. Gülzow, Juni 2012.
http://mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/f/n/fnr_brosch.energiepflanzen-mv_web.pdf

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW): Wertschöpfung und Beschäftigung durch Erneuerbare Energien in Mecklenburg-Vorpommern 2010 und 2030. Berlin/Schwerin, Februar 2011.
www.ioew.de/uploads/tx_ukioewdb/Studie-Wertsch%C3%B6pfung_EE-MV.pdf
NI
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung/Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz: Biogas in Niedersachsen. Entwicklung, Stand und Perspektiven. Hannover, November 2012.
www.energie-experten.org/uploads/media/Biogas_in_Niedersachsen.pdf

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Niedersachsen. Gülzow, Juni 2012.
www.fnr.de/fileadmin/bioenergie-beratung/niedersachsen-bremen/dateien/brosch.energiepflanzen-niedersachsen-webpdf.pdf
NRW
RLP
Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)/Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz: Weiterentwicklung der energetischen Verwertung von Biomasse in Rheinland-Pfalz. Mainz/Birkenfeld, Dezember 2004. www.mwkel.rlp.de/File/Biomassestudie-Zusammenfassung-10-12-04-pdf
SL
Institut für Zukunftsenergiesysteme (IZES): Biomasse-Potenzialanalyse für das Saarland. Der Teilplan Biomasse zum Master-Plan Neue Energie. Saarbrücken, November 2011.
www.izes.de/cms/upload/pdf/Biomassestudie_SL.pdf
SN
Datenbank regionale Biomassepotenziale in Sachsen
www.smul.sachsen.de/lfulg/7162.htm

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Sachsen. Gülzow, August 2012.
http://mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/f/n/fnr_brosch.energiepflanzen-sachsen.pdf

Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien Sachsen (VEE)/Bündnis´90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: Grüne Ausbaustudie 2020. Perspektiven für Erneuerbare Energien in Sachsen. Ermittlung der technischen Potenziale der erneuerbaren Energieträger in Sachsen sowie deren wirtschaftliche Umsetzungsmöglichkeiten für die Stromerzeugung bis zum Jahr 2020. Dresden, April 2010.
www.oekoloewe.de/klimaallianz/wp-content/uploads/2009/05/gruene_ausbaustudie_2020.pdf

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft: Energie für die Zukunft. Sachsens Potenzial an nachwachsenden Rohstoffen/Biomasse. Dresden, November 2007.
www.smul.sachsen.de/lfulg/6216.htm
ST
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Sachsen-Anhalt. Gülzow, Juli 2012.
http://mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/f/n/fnr_brosch_energiepflanzen_s-a_web.pdf

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt/Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt: Biomassepotenzialstudie für das Land Sachsen-Anhalt. Derzeitige und zukünftige Potenziale sowie energetische und stoffliche Nutzungsmöglichkeiten. Magdeburg, Mai 2008.
www.mlu.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MLU/MLU/Master-Bibliothek/Landwirtschaft_und_Umwelt/B/Biomasse/Biomassepotentialstudie/Biomassepotenzialstudie_2007/Kurzfassung_neu.pdf
SH
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein: Energiepotenzial aus Biomasse und Versorgungsbeitrag für das Jahr 2020. Kiel, Dezember 2011.
www.energieregion-st-michaelisdonn.de/fileadmin/Studie_Biomassepotenzial_2020.pdf
TH
Bestands- und Potenzialatlas Erneuerbare Energien Thüringen
www.thueringen.de/de/publikationen/pic/pubdownload1277.pdf

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL): Regionale Biomassepotenziale zur energetischen Nutzung im Freistaat Thüringen. Jena, Mai 2010.
www.tll.de/ainfo/pdf/bioe0510.pdf

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Energiepflanzen für Biogasanlagen – Thüringen. Gülzow, Juni 2012.
www.eva-verbund.de/fileadmin/user_upload/PDFs/Aktuelles/Praktikerempfehlung/brosch.energiepflanzen-thueringen-web_1.pdf
D